Die Figur ist hin

Also die Taille ist verschwunden und hat einer ordentlichen Rundung Richtung Bauch Platz gemacht. Eigentlich finde ich den Bauch schon größer als die letzten Male, doch bei einer dritten Schwangerschaft fühlt sich jede werdende Mutter etwas „ausgeleiert“.
Ansonsten fühlt sich Avery wohl, sie hat Appetit und bekommt öfter, mehr und abwechslungsreiche Kost, die wilden Spiele mit Elly hat sie aufgehört – Elly versucht jetzt Mama Baira zu Rennspielen zu motivieren, die hat aber nicht immer Lust und Avery drängt sich dann dazwischen und splittet und schlichtet.
Die Kleine fand jetzt neue Aufgaben um ihre Energie freizulassen.
Tiefe Erdarbeiten, zum Beispiel, nicht nur bei uns im Garten, Gold zu suchen?

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Die Figur ist hin

Ultraschall Avery´s F-Wurf

Bisher habe ich von Avery´s Trächtigkeit nur eine vermehrte Anhänglichkeit und Schmusigkeit bemerkt und genossen. Sie wirkte die ganze Zeit gelassen und in sich ruhend. Von der berüchtigten morgendlichen Übelkeit haben wir nur einmal, am vergangenen Freitag etwas bemerkt, als sie ihren Napf mit Unlust stehenließ. Da bekam sie dann einfach etwas anderes zum Frühstück und alles war wieder gut. Sie ist aktiv und unternehmungslustig wie eh und je – mit Elly´s temperamentvollen Spielaufforderungen geht sie souverän um.
Ja, und heute morgen waren wir bei Frau Dr. Lohss-Baumgärtner um einen Ultraschall von Avery´s Bäuchlein machen zu lassen. Sie ist definitv trächtig. Zuerst wurden zwei Embryonen auf der einen Seite, dann zwei auf der anderen Seite geschallt, und bei der Kontrolle tauchte noch ein fünfter Schatten auf dem Monitor auf. Es war so spannend die kleinen Wesen in ihren Blasen zu sehen, von dreien konnte ich sogar schon das Herzchen schlagen sehen, bei den beiden anderen konnte Frau Dr. Lohss-Baumgärtner den Herzschlag bestätigen.
Es ist alles in Ordnung, wir freuen uns sehr über das Ergebnis.

Avery Ultraschall F-Wurf 17.4.18 2018-04-17 001

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Ultraschall Avery´s F-Wurf

Trächtigkeitskalender

Jetzt gibts noch den Link für einen Trächtigkeitskalender:

(Erstellt und Geistiges-Eigentum von http://www.welpen.de/traechtig/)

Für eine interaktive Version klicke <<hier>> und gebe das Datum 23.03.2018 ein.
( Dort kann man sich zu jedem einzelnen Trächtigkeitsfortschritt informieren )

Für eine ausführliche Beschreibung des Trächtigkeitsverlaufes klicke auf <<Berechnen>> dort ist genau beschrieben, was in der Hündin, wann genau, wie passiert und ausdrucken kann man es auch.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Trächtigkeitskalender

Der Frühling kommt und die Liebe

Avery und Akoy sind dieses Jahr das Paar d`amour im Zwinger aus dem Craichgau.
Vergangene Woche sind wir zu Akoy aus dem Craichgau gefahren, nicht einmal, zweimal….. nein die ganze Woche, jeden Tag. Dieser Wurf wird was besonderes.
Avery hat sich wie bei den früheren Hundehochzeiten wieder viel Zeit genommen, um den Rüden kennenzulernen, zu prüfen, ob er wirklich geeignet ist der Vater ihrer F-Welpen zu werden. Am fünften Tag hat er sie überzeugt. Respekt!
Wir hatten alle Wetter- und Strassenverhältnisse (Schnee, Sonne, Stau, freie Fahrt),
nichts hat uns geschreckt, und unsere Tierärztin hat uns kompetent unterstützt.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns feste die Daumen gedrückt haben.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Der Frühling kommt und die Liebe

Es gibt Neuigkeiten, März 2018

Es gibt Neuigkeiten bei den Craichgau-Kromi´s:
die ersten Enkel sind da: Im Zwinger von Mecla sind die Welpen von Axel und Chiley am 17.3.2018 haben wir die Neuigkeit erfahren. Es sind 6 Buben und ein Mädel geworden, schön gezeichnet und vor allem gesund und fit. Die Bilder sind bei Enkels zu finden.
Akoy hatte auch ein Schäferstündchen, und wir drücken die Daumen, dass alles wunschgemäß verläuft.
Baira wird also Oma, und die A´s, C´s und E´s werden Tante und Onkel´s, wie aufregend!
Wir wünschen allen eine gute Zeit und gratulieren für den gelungenen Deckakt.

Delijah-Luna hat bei der Ausstellung am Wochenende vom 10.3.2018 in Offenburg ihren ersten Pokal gewonnen. Wir sind so stolz und gratulieren herzlich.

Im Februar waren wir Hirschen und haben viel gelernt.

Bei den einzelnen Welpen und deren Papi´s habe ich Bilder ergänzt und aktualisiert.

Wir haben mit viel Spaß und Vergnügen alle meine bisher gefertigten Quilts fotografiert und eingestellt.

20180129_112749

Elly auf dem Feldberg, als wir unseren Titiseeurlaub gemacht haben.

Elly zeigt in der Hundeschule was sie erlebt und hat vor kurzem ihre Schwestern Eyla und Enja besucht.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Es gibt Neuigkeiten, März 2018

Es bewegt sich was?

Ja, nach einem langen arbeitsreichen Herbst finde ich jetzt endlich die Gelegenheit die letzten Wochen und Monate Revue passieren zu lassen.
Und inzwischen ist viel passiert:
Der E-Wurf ist geboren, aufgewachsen und schon zu seinen neuen Familien ausgeflogen.
Elly ist geblieben und mischt jetzt unsere Familie gehörig auf, sie wird für Baira´s Enkel sorgen. Am 3. Advent haben sich alle zum E-Welpentreffen eingefunden.
Eine Körung mit drei Craichgau-Hunden wurde erfolgreich absolviert.
Captain hat die Begleithundeprüfung abgelegt und arbeitet jetzt als Reitbegleithund
Dazu habe ich in den einzelnen Rubriken Neues angelegt und bisheriges ergänzt.

Es gibt neue Ideen in der Kromiteam´s Nähstube anzuschauen und auch zu bestellen.
Viel Freude beim Anschauen wünsche ich.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Es bewegt sich was?

Vorfreude

ist in unserer schnelllebigen Zeit ein inzwischen seltenes, fast altmodisches Gefühl
(es gehört zur Kategorie Durchhaltevermögen).
Man hat heute eine Idee, und das passt – jetzt – sofort – und macht sich dran gleich den Wunschgedanken umzusetzen. Erzeugte Nachfrage und Angebot regeln den Markt, und das klappt bei Discounter, Elektromarkt, Möbelhäuser , Kfz´s und Internet, etc.
Heute gedacht, morgen gemacht – alles schnell, schnell, schneller. Lieferung in Stunden.

Nur bei den Kromi´s nicht. Da gibt´s pro Jahr, wenn alles gut klappt etwa 250 Welpen, selten mehr, auch mal weniger. Da muss man sich bewerben, in die Warteliste stellen lassen, sich mit Ausdauer und Geduld wappnen, Zeit einplanen. Jetzt zeigt sich ein schon fast vergessenes Gefühl, das der Vorfreude wieder. Das Warten auf etwas, das man nicht gleich haben kann und das steigert vor allem den emotionalen Wert.
Ja, früher, wenn man aus dem Nähkästchen von Oma plaudert, da hat der TV, die Wohnzimmerwand und das Auto so viel mehr gekostet als heute, in Relation zum Einkommen. Man hatte erst angespart und dann gekauft, ein Kredit kam nicht in frage – für´s Häuschen vielleicht.
So hat man gespart, während der Ansparphase auf das eine oder andere verzichtet, um die Summe schneller zusammen zu bekommen. Während dieser Phase hat man zugesehen, wie der Betrag angewachsen ist. Man war stolz auf diese Leistung und freute sich auf den Tag an dem man sich seinen Wunsch erfüllte. Stolz war Papi mit seinem neuen Wagen in der Garageneinfahrt, Mutti in der neuen Küche, Omi mit dem neuen Staubsauger.
Wie lange habe ich als Kind auf mein Fahrrad und das Radio gespart – und war so stolz, als ich es in Händen hielt. Das Radio habe ich übrigens noch heute und bekomme inzwischen bewundernde Blicke für das Altertum. Es ist einfach zu bedienen, hat einen guten Klang und hat die folgenden moderneren Geräte mit Leichtigkeit überlebt.

So ist auch bei den Kromi´s Durchhaltevermögen eine wichtige Eigenschaft, nicht nur um einen solchen Hund (Rarität) zu bekommen, auch für später, er wird ja durchschnittlich 12 – 16 Jahre alt, also ein großer Abschnitt unseres Lebens wird von den 4pfotigen Fellnasen begleitet werden, mit unglaublicher Hingabe und treuer Gefolgschaft – darüber muss man sich im Voraus im Klaren sein.
Also, auf alle Interessenten, die sich dieser Verantwortung bewusst sind, freut sich Baira, die sich doch hoffentlich bald auf Hochzeitsreise begeben wird. Damit die ungeborenen Welpen den ganzen Sommer in sich tragen, wenn sie auf die Welt kommen. Einen behüteten Winter als Welpe erfahren und das kommende Jahr als stürmischer Junghund erleben, viel lernen und erfahren können. So können Baira´s Kinder das werden, was wir uns wünschen: Gesunde, treue, manchmal eigenwillige, charmante und umwerfend liebevolle Kromis, die uns ein langes Hundeleben begleiten werden.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Vorfreude